Posts

Showing posts from 2016

Knecht Ruprecht (Theodor Storm)

Image
Von drauß’ vom Walde komm ich her; Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr! Allüberall auf den Tannenspitzen Sah ich goldene Lichtlein sitzen; Und droben aus dem Himmelstor Sah mit großen Augen das Christkind hervor, Und wie ich so strolcht’ durch den finstern Tann, Da rief’s mich mit heller Stimme an: „Knecht Ruprecht“, rief es, „alter Gesell, „Hebe die Beine und spute dich schnell! „Die Kerzen fangen zu brennen an, „Das Himmelstor ist aufgetan, „Alt’ und Junge sollen nun „Von der Jagd des Lebens einmal ruhn; „Und morgen flieg’ ich hinab zur Erden, „Denn es soll wieder Weihnachten werden!“ Ich sprach: „O lieber Herre Christ, „Meine Reise fast zu Ende ist; „Ich soll nur noch in diese Stadt, „Wo’s eitel gute Kinder hat.“ – „Hast denn das Säcklein auch bei dir?“ Ich sprach: „Das Säcklein das ist hier: „Denn Äpfel, Nuß und Mandelkern „Fressen fromme Kinder gern.“ - „Hast denn die Rute auch bei dir?“ Ich sprach: „Die Rute, die ist hier: „Doch für die Kinder nur, die schlechten, „Die trif…

Zitat: über Fremde und Freunde

Angst macht Fremde aus Menschen, die Freunde sein sollten. (Shirley MacLaine)

Pasta e lenticchie ... Nudeln und Linsen

Image
Leider habe ich hier keine Fotos von der Zubereitung, aber ich denke, es geht auch so.

Zutaten:
Linsen
Knoblauch
Petersilie
Olivenöl
Etwas Tomatenkonzentrat oder eine Tomate
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe (habe ich selbst gemacht)

Genaue Mengenangaben habe ich leider nicht - ich koche meist "nach Gefühl".

Für 4 Personen nehme ich ca. 250 g Linsen - genau kann ich es nicht sagen, ich schütte nämlich einfach aus dem Glas in "meinen Topf" und sehe dann die Menge :-D

Erst mal die Linsen waschen und dann mit gut einem Liter Wasser anstellen. Knoblauchzehe mit hinzugeben (man kann ihn auch ganz hinzufügen und nach dem Kochen wieder herausnehmen). Tomate(nkonzentrat) hinzugeben. Ich schätze mal einen gehäuften Esslöffel voll. Die Linsen weich kochen lassen, dann Salz, Pfeffer, Petersilie hinzugeben. Danach die Nudeln, ca. 100 g pro Person dazu geben (auch klein gebrochene Spaghetti oder ähnliches sind ok).  Nach und nach noch heißes Wasser hinzugeben, denn der anfängliche Liter…

Löwenzahn ... Dandelion

Image
Löwenzahn darf bei mir im Beet wachsen, denn er dient als Gemüse. Immer wenn er "zuviel" wird, wird er geerntet und natürlich bleibt ein Wurzelstück drin und das wächst dann wieder zu einer vollen Pflanze aus. Letzten Sonntag war es dann so weit: Löwenzahnernte ...

Dandelion may grow in my bed, since I use it as a vegetable crop. Whenever it becomes "too much", I harvet it and I always leave part of the roots in the bed, since it then grows back to become a wonderful plant. Past Sunday then was a "dandelion harvest day".



Ich trenne die Wurzeln und Blätter. Die Erde bleibt an den Wurzeln und wird später abgebürstet. Man kann dann Tee daraus bereiten. Es heißt: Löwenzahn unterstützt die Verdauung und kann auch bei Diabetes helfen. Neuerdings wird der gemahlenen Wurzel zugeschrieben, dass sie sogar bei Krebs helfen soll. Bitte informiert Euch hierzu selbst noch besser - eine gute Recherche bringt viele Resultate.

I separate the roots and leaves. The soil th…

Brot im Topf aus Sauerteig

Image
Ich setze meien Sauerteig selbst an und füttere ihn dann regelmäßig. Eine kleine Tasse Mehl und dieselbe Menge Wasser miteinander vermischen. Am nächsten Tag dann wieder dieselbe Menge Mehl und Wasser hinzugeben. Am dritten Tag zwei kleine Tassen Mehl und zwei kleine Tassen Waser hinzugeben und gut verrühren. So fortfahren, bis man ca. 1,3 Liter hat. In der Zwischenzeit sollte der Teig auch sauer geworde sein. Man erkennt die Gärung an den Bläschen.

1 l Sauerteig in eine Schüssel geben und den Rest in ein kleines Glas in den Kühlschrank stellen. Dann ca. 750 g Mehl bereitstellen. Ich nehme in der Regel selbst gemahlenes Vollkornmehl: Dinkel, Roggen oder Weizen. Ev. Gewürze, Leinsamen oder ähnliches. 1 El Salz mit dem Mehl vermischen. Dann das Mehl mit dem Salz in den Sauerteig rühren und am Schluss gut durchkneten. Ev. braucht man etas zusätzliches Mehl hierzu.

Den Topf einfetten und mit Semmelbröseln auskleiden. Den Teig hineingeben und gehen lassen. Früher habe ich ihn immer nur dr…

Brotsuppe ... da kommt das alte Brot weg

Image
Zutaten:
1 Zwiebel
Suppengrün
1,7 l Wasser
ca. 150-200 g Brotreste
Pfeffer, Salz
Öl / Fett
etwas Sauerrahm oder ein Ei

Die Zwiebel klein schneiden


Das Suppengrün klein schneiden.

Das Brot in Würfel schneiden.


Die Zwiebeln in Fett oder Öl andünsten (bis sie glasig sind).

Das Gemüse hinzugeben und einige Minuten mitdünsten.

Nun auch das Brot hinzugeben und kurz mit anrösten lassen.


Wasser hinzugeben und kochen, bis die Karotten gut durch sind. In derselben Zeit löst sich auch das Brot praktisch auf.

Mit etwas Sauerrahm oder einem Ei abrühren.
Guten Appetit!









Spaghetti primavera abgewandelt ...

Image
Nudeln
Tomaten
Vogelmiere
Olivenöl
Basilikum
Salz

Normalerweise ist die Soße kalt, also nur als Salat angemacht, aber dazu ist es noch zu kalt ... Also: man ändert einfach, denn auch die Vogelmiere gehört eigentlich gar nicht hinein, nur: ich habe im Moment recht viel davon im Garten.

Die Vogelmiere klein schneiden.

Die Tomaten klein schneiden.

Gut Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Tomaten mit Vogelmiere ganz kurz darin erwärmen. (nicht frittieren)

Am Schluss noch Basilikum dazu und über die gekochten Spaghetti.

Und was genaue Mengenangaben betrifft: da kann ich nur "a weng" sagen, denn ich wiege fast nie etwas ab :-D

Met - endlich ist er fertig :-)

Image
2,5 l Wasser
2,5 kg Honig
1 geriebener Apfel

Dann ab in die Gärflasche:

Nun heißt es warten, bis es nicht mehr blubbert.

Dann wird abgeseiht:

Und abgefüllt sieht das dann so aus:

Wahrscheinlich muss die Flasche rechts noch einmal umgefüllt werden. Ja, Alkohol ist nach einem ersten Test drin. Schmecken tut der Met auch, aber anders als der gekaufte :-) :-) :-)